Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


146 Neuinfektionen, Inzidenz bei 284,8

Traunstein – Über das Wochenende hat das Landratsamt Traunstein 146 Neuinfektionen mit Corona registriert.

Eine infizierte 78-Jährige ist gestorben. In Chieming sind vier, in Traunstein drei Bewohner von Asylunterkünften positiv getestet worden. Laut Gesundheitsamtsleiter Dr. Wolfgang Krämer sei die primäre Infektionsquelle im Landkreis Traunstein nicht eruierbar: „Allerdings zeigt sich sehr deutlich eine innerfamiliäre Übertragung sowie eine Verbreitung im privaten Kontaktbereich.“ Die Inzidenz stieg auf 284,8. 33 Patienten werden derzeit stationär behandelt, elf davon intensiv.hgy

Kommentare