Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


ASCHAU

Chefarzt und Klinikleitung trennen sich

Aschau – Es war ein Paukenschlag: Prof. Dr.

Walter Strobl, seit April neuer Chefarzt der Kinderklinik Aschau und Nachfolger von Dr. Leonhard Döderlein, und die Geschäftsführung haben sich getrennt. Grund laut Pressemitteilung: „Wegen grundsätzlich unterschiedlicher Konzepte und Vorstellungen zu Strategie und Zukunft der Orthopädischen Kinderklinik Aschau“ gehen der Chefarzt und die Geschäftsführung „im besten beiderseitigen Einvernehmen“ künftig getrennte Wege. Ab Herbst soll das Chefarzt-Duo Dr.

Chakravarthy U Dussa und Dr. Florian Paulitsch die Leitung übernehmen.

Kommentare