Wohnheim mit Kinderspielhaus

Bad Aibling – Über die Nutzungsänderung von Wohnungen an der Rosenheimer Straße in ein Wohnheim und eines Personalgebäudes zu einem Spielhaus für die Kinder des Wohnheimes berät der Bauausschuss in seiner öffentlichen Sitzung am heutigen Dienstag, 17 Uhr, im Rathaus.

Zuvor stehen der Bebauungsplan „Harthausen Ost“ sowie Änderungen der Bebauungspläne „Östlich der Ellmosener Straße“, „Parkgelände Mietraching – Quartier am Moosbach“ und „Binderweg“, „Sport- und Freizeitgelände Willing“ auf der Tagesordnung. Außerdem befasst sich das Gremium mit der Errichtung eines Austragshauses (Moos), der Nutzungsänderung eines Hauses in ein Austragshaus (Grassingerstraße), dem Anbau an Betriebsgebäude und der Nutzungsänderung in einem Teilbereich (Ellmosen) sowie mit der Errichtung von zwei Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage (Fraunhoferstraße). Ferner geht es um die Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage (Prof.-Kurt-Huber-Straße) und um die Begrünung der Außenwände des Hortes an der Luitpoldschule.

Kommentare