Wohnbau in Söhl befürwortet

Tuntenhausen – Dem Abbruch einstiger landwirtschaftlicher Gebäude in Söhl hat der Bauausschuss der Gemeinde Tuntenhausen zugestimmt.

Der Bauwerber möchte das Gebäude an gleicher Stelle als Wohnhaus mit Garagen und Einliegerwohnung neu errichten. Er hatte mit Fotos dokumentiert, dass eine Sanierung des bestehenden Gebäudes aufgrund der maroden Bausubstanz unwirtschaftlich wäre. Das Bauvorhaben liegt zwar im Außenbereich von Söhl. Da es sich aber um eine landwirtschaftliche Nutzung handelt, genießt es Privilegierung. Das Gebäude wurde auch bisher für landwirtschaftliche und Wohnzwecke verwendet. Damit steht auch einer künftigen Wohnnutzung durch die Familie nichts im Wege. Über eine Genehmigung des Bauantrages entscheidet nun das Landratsamt. ka

Kommentare