Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AKTUELLE UMFRAGE

Wie finden Sie den Samstag als neuen Markttag?

Josef Fritsch (69) Rentner Bad Aibling Beim Wochenmarkt schaue ich gelegentlich vorbei und kaufe dort Gemüse oder ein Hendl. Er bietet eine gute Gelegenheit, Obst, Gemüse oder Salat zu kaufen, ohne dass man zu den Einkaufszentren am westlichen Stadtrand muss. Den Samstag als Markttag finde ich nicht ideal, unter der Woche wäre praktischer.
+
Josef Fritsch (69) Rentner Bad Aibling Beim Wochenmarkt schaue ich gelegentlich vorbei und kaufe dort Gemüse oder ein Hendl. Er bietet eine gute Gelegenheit, Obst, Gemüse oder Salat zu kaufen, ohne dass man zu den Einkaufszentren am westlichen Stadtrand muss. Den Samstag als Markttag finde ich nicht ideal, unter der Woche wäre praktischer.

Bad Aibling – Für den derzeit donnerstags auf dem Marienplatz stattfindenden Wochenmarkt wird an einem neuen Konzept gearbeitet.

Wir haben Aiblinger Bürgerinnen und Bürger zu ihrer Meinung zum Wochenmarkt und zur geplanten Verlegung von Donnerstag auf Samstag befragt. Interviews Johann Baumann

Christine Kolb (58) kaufmännische Angestellte Bad Aibling Wenn ich donnerstags in der Stadt bin, gehe ich oft zum Wochenmarkt. Ich begrüße es sehr, dass es den Markt gibt, man kann dort regionale und gesunde Lebensmittel kaufen. Den Samstag als Markttag halte ich für gut, er ist ohnehin „mein persönlicher“ Einkaufstag und da kann ich den Markt öfter nutzen.
Angela Wild (65) Rentnerin Bad Aibling Ich komme hin und wieder am Aiblinger Wochenmarkt vorbei und finde ihn sehr gut. Der Markt belebt die Innenstadt, aber das Warenangebot müsste viel attraktiver sein. Was den Wochentag anbelangt wäre der Freitag aus meiner Sicht viel besser. Für den Samstag als Markttag bin ich auf keinen Fall.
Marinus Gartmeier (44) Rathausmitarbeiter Bad Aibling „Gelegentlich komme ich auf dem Markt vorbei. Die Auswahl finde ich ehrlich gesagt sehr gering, sie beschränkt sich hauptsächlich auf Gemüse und Hendl. Den Samstag als neuen Markttag finde ich sehr gut, weil man da als Berufstätiger viel mehr Zeit hat für einen Besuch mit der Familie auf dem Marienplatz.
Astrid Steidl (61) Gymnasiallehrerin Bad Aibling Auf dem Wochenmarkt kaufe ich öfter ein, vor allem das Obst ist geschmacklich gut. Für mich ist der Markt positiv, weil er Leben in die Stadtmitte bringt und es dort außer in einem Bio-Laden kein weiteres Lebensmittelangebot gibt. Den Samstag als Markttag halte ich für ungünstig, ich kaufe unter der Woche ein.
Peter Hauser (55) städtischer Angestellter Raubling Ich bin meistens donnerstags hier, heute kaufe ich mir ein Hendl, manchmal aber auch Obst. Ich begrüße sehr, dass es den Wochenmarkt gibt, er ist eine Bereicherung für die Innenstadt und belebt sie. Der Samstag als künftiger Markttag wäre für mich nicht gut, weil ich mich nur beruflich in Bad Aibling aufhalte.

Kommentare