Es ist eng in der Westermeyerstraße

Jetzt wird es eng in Feldkirchen. Im komplett gesperrten nördlichen Teil der Wes termeyerstraße werden Kabel für die Deutsche Telekom und eine Erdgasleitung verlegt (wir berichteten).

Auch in einem Teilbereich der Staatsstraße – dieses Mal zwischen Giglbergerweg und der Westermeyerstraße – kommen Gasleitungen unter die Erde. Wegen der umfangreichen Absperrungen werden die Autofahrer um Rücksichtnahme und die Fußgänger um Verständnis gebeten. Merk

Kommentare