Westerham: Maibaumaufstellen mit Verzögerung und viel Irxenschmalz

+

Auch in Westerham wurde gestern von den Ortsvereinen der traditionelle Maibaum aufgestellt.

Zahlreiche Zuschauer wohnten dem bunten Treiben bei. Nachdem sich das Aufstellen wegen einem gebrochenen Schwaiberl um eine Stunde verzögerte, stand der Brauchtumsbaum dann gegen ein Uhr. Nach einem Salut der Vagener Böllerschützen und Tänzen von der Trachtenjugend wurde noch lange gemütlich zusammen mit den Gästen weiter gefeiert. Schmuck

Kommentare