Wechsel am Steuerruder der „Arche Noah“

In den Ruhestand verabschiedet wurde Gisela Dreher. Die neue Kapitänin der „Arche Noah“ ist ab September Ramona Bauer.
+
In den Ruhestand verabschiedet wurde Gisela Dreher. Die neue Kapitänin der „Arche Noah“ ist ab September Ramona Bauer.

Bruckmühl. – Gisela Dreher hat Generationen von Kindern liebevoll betreut und auf den schulischen Lebensweg vorbereitet.

Viele Bürger der Marktgemeinde Bruckmühl können sich den Pfarrkindergarten „Arche Noah“ im Bruckmühler Pfarrweg ohne sie kaum vorstellen. Jetzt wurde die Erzieherin von ihren Kolleginnen, den Kindergartenkindern, von Bürgermeister Richard Richter, Kindergartenreferent und Gemeinderat Robert Plank sowie von Vertretern der Pfarrgemeinde und des Elternbeirates mit einer bewegenden Feier in den Ruhestand verabschiedet. Nach 23 Jahren im Pfarrkindergarten hieß es Abschied zu nehmen: Gisela Dreher war in vielen Positionen im Kindergarten „unterwegs“, ob als Erzieherin im Kindergarten, Gruppenleitung oder neun Jahre als Kindergartenleiterin. Die Stelle der Leiterin übernahm Gisela Dreher damals von Angela Bertele.

Bei den Kindern, Eltern und ihren Kolleginnen war Gisela Dreher immer beliebt und geschätzt. Ein Höhepunkt in ihrem Wirken war der Neubau des Pfarrkindergartens „Arche Noah“. Bei der Verabschiedung bezeichnete Ramona Bauer ihre Kollegin als „zuverlässig, liebevoll und sehr engagiert“ – Attribute, die von allen Anwesenden bestätigt wurden. „Mit viel Herz und Verstand ist sie mit den Kindern umgegangen. Die Kinder und die Kolleginnen schätzten an ihr besonders ihre Ruhe und Besonnenheit. Die Kinder und das Team werden sie vermissen“, fand Ramona Bauer passende Abschiedsworte. Nach einem Lied mit den Kindern gab das Team ihrer Kollegin viele gute Wünsche mit auf den Weg.

In jungen Jahren hatte Gisela Dreher als Kinderbetreuerin in einem Fitnessstudio viele kleine Freunde gewonnen. Viele Bruckmühler, die heute auch nicht mehr zu den Jüngsten zählen, erinnern sich noch gern an die junge Frau. Schon damals war ihre direkte und engagierte Art für die Kinder eine Bereicherung. Wenn sich eine Tür schließt, wird eine neue Tür geöffnet. Die des Pfarrkindergartens „Arche Noah“ öffnete sich für die neue Leiterin Ramona Bauer. Das Team, die Kinder, die Elternschaft und die Pfarrgemeinde freuen sich auf die neue Kapitänin der „Arche Noah“.

Kommentare