Vortrag zur Pubertät im Pfarrheim

Vagen - Streitigkeiten, Provokationen, Wut und viele Tränen stehen bei allen Beteiligten auf der Tagesordnung, wenn ein Kind erwachsen wird.

Die Pubertät verlangt Eltern oft viel Geduld ab. Nicht nur in Familien, die schon bisher das Zusammenleben als anstrengend erlebten, sondern auch in Familien, die sich selbst als harmonisch bezeichnen: Der Zeitpunkt der emotionalen, körperlichen und sozialen Verselbstständigung der Kinder ist immer ein schwieriger Prozess, der alle Beteiligten vor hohe Ansprüche und so genannte Zerreißproben stellen kann. Das Familienforum von Feldkirchen-Westerham lädt zu diesem Thema am kommenden Montag um 20 Uhr nach Vagen in das Pfarrheim an der Mittenkirchener Straße 3 ein. Referentin ist Irene Goltsche, Kinder- und Jugendtherapeutin. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet fünf Euro. An diesem Abend sollen Eltern, auch durch Erfahrungsaustausch, ermutigt werden, kreativer mit den Problemen dieser schwierigen Zeit, der Pubertät, umzugehen.

Kommentare