Vorsicht zwischen Niederaltenburg und Altenburg

Gesperrt ist sie nicht, die Ortsverbindungsstraße zwischen Niederaltenburg und Altenburg. Im unteren Teil aber ist für die Autofahrer größte Vorsicht geboten.

Feldkirchen-Westerham – Die seitlichen Straßenrinnen haben das Regenwasser der vergangenen Wochen nicht mehr aufnehmen und ableiten können. Dadurch sind sie weggebrochen. Dabei ist die Straße mit einer zum Teil 17-prozentigen Steigung erst im vergangenen Jahr aufwendig saniert worden. Nach Aussage der Bauverwaltung der Gemeinde Feldkirchen-Westerham soll die schadhafte Stelle umgehend instandgesetzt werden. Merk

Kommentare