Volksmusiknachmittag anno 1900

Bruckmühl - Die Marktgemeinde Bruckmühl und das Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern (Krankenhausweg 39) laden morgen von 14 bis 16 Uhr zu einer musikalischen Unterhaltung anno 1900 unter den Schirmen im Garten vor dem Archivgebäude ein.

Unter Leitung von Wolfgang Forstner spielen junge Musiker nach den Noten der alten Kirchdorfer Streichmusik, die von der Familie Bernhofer schon in den 70er- und 80er-Jahren an das Volksmusikarchiv übergeben wurden. Zu hören sind Walzer, Schottische, Polkas und Mazurkas mit zwei Klarinetten, Primgeige, Begleitgeige, Viola, zwei Trompeten und Kontrabass. Zwischendurch singen alle Besucher gemeinsam Volkslieder. Das Volksmusikarchiv hat dazu ein Textheft erstellt. Für Kaffee, Bier und Erfrischungsgetränke ist gesorgt. Bei Regen findet die Veranstaltung in der Aula der Realschule statt. Der Eintritt ist frei.

Kommentare