Vier Hände spielen Händel und Mozart

Valley – Der Salzburger Professor Ulrich Theißen und die slowenische Konzertorganistin Barbara Pibernik spielen am Sonntag, 27. September, um 17 Uhr, ein Wiederholungskonzert mit Werken für zwei Orgeln.

Neben Kompositionen von Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart präsentieren sie in der Zollingerhalle in Valley auch nahezu unbekannte Komponisten aus der Barockzeit und Romantik. Eine Anmeldung ist nötig per E-Mail an info@lampl-orgelzentrum.com oder unter der Telefonnummer 0 80 24/41 44. Mit der schriftlichen Anmeldebestätigung werden nummerierte Plätze vergeben.

Kommentare