Die Vergessenen? Wahlwerbung hängt immer noch in der Mangfallstadt

+

Ja, ist denn bald schon wieder Kommunalwahl? Nach knapp fünf Wochen hängen in Bad Aibling immer noch Wahlplakate.

Wurden sie vergessen abzunehmen? Davon geht auf jeden Fall Thorsten Becker vom Ordnungsamt der Stadt aus: „Rund 95 Prozent der Plakate wurden bereits entfernt.“ Und dass soll auch so sein, denn nach einer Wahl haben die Parteien, die auch für die Entsorgung der Wahlwerbung zuständig sind, die Plakate abzunehmen. Somit wäre die Frist Ende März abgelaufen. Nicht ganz – denn wegen der Stichwahl am 29. März hätten sie erst bis Mitte April beseitigt werden müssen, so Becker. Stephan Schlier, der die Stichwahl für den Bad Aiblinger Rathauschef-Posten gewann, war kürzlich noch am Bahnhof zu beobachten, als er eines der vergessenen Plakate abnahm. Der künftige Bürgermeister hat also selbst Hand angelegt. Ob das der künftige Landrat Otto Lederer auch macht? Bleibt abzuwarten und zu beobachten. Baumann

Kommentare