Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


UNFALL IN TUNTENHAUSEN

Tuntenhausen: Motorradfahrer von Reh überrascht

Die Hohenthanner Feuerwehr wurde am Sonntag kurz vor Mittag zu dem Einsatz gerufen.
+
Die Hohenthanner Feuerwehr wurde am Sonntag kurz vor Mittag zu dem Einsatz gerufen.

Zu einem Unfall kam es am Sonntag nahe Thal: Ein Mann (21) wurde leicht verletzt, als es zu einem Zusammenstoß zwischen seinem Motorrad und einem Reh kam.

Tuntenhausen – Ein Motorradfahrer (21) aus dem Landkreis Ebersberg war am Sonntag kurz vor Mitternacht auf einer Ortsverbindungsstraße zwischen Thal und der Staatsstraße 2089 unterwegs. Plötzlich querte laut Polizei ein Reh die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß, wobei der Mann leicht verletzt wurde. Die gerufene Hohenthanner Feuerwehr übernahm die Verkehrsabsicherung, den Brandschutz und die Erstversorgung. Das Reh war nicht aufzufinden, der zuständige Jäger wurde verständigt. An dem Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. iw

Mehr zum Thema

Kommentare