TV Feldkirchen: Heute beginnt das Training der Ringer wieder

Heute kann das Training der Ringer des TV Feldkirchen wieder starten, allerdings gibt es einige Besonderheiten zu beachten.

Feldkirchen-Westerham – Das Schülertraining findet montags und freitags, von 17.30 bis 19 Uhr statt. Die Männer trainieren montags und freitags von 19 bis 20.30 Uhr. Zwischen den beiden Terminen werden die Räume gelüftet sowie Matten und Sportgeräte desinfiziert.

Die Ringer trainieren in zwei Gruppen mit maximal fünf Ringern – zuzüglich der Trainer und Übungsleiter. Die Trainingsgruppen mit festen Trainingspartnern bleiben auf unbestimmte Zeit bestehen. Das Training kann ohne Masken stattfinden.

Treffpunkt ist vor der Mangfallhalle, da das KuS weiterhin für den Sportbetrieb gesperrt ist. Abhängig vom Wetter wird entschieden, ob auf dem Sportplatz oder in der Halle trainiert wird.

Da die Umkleiden weiterhin gesperrt sind, sollten die Sportler bereits in Trainingskleidung für Halle und Sportplatz kommen.

+++

Tipp der Redaktion:Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Alle Ringer müssen mit Mund-Nasen-Schutz und unter Einhaltung der Abstandsregeln die Sporthalle betreten und verlassen. Hierbei ist der Abstand zu anderen Personen von 1,5 Metern einzuhalten.

Vor den Sportstätten dürfen sich keine Gruppen bilden. Die Eltern werden gebeten, vor der Halle auf ihre Kinder zu warten.

Wer an Corona erkrankt ist, Kontakt zu Erkrankten hatte oder sich in einem Risiko-Gebiet aufgehalten hat, darf nicht zum Taining kommen.

Die Sportler werden gebeten, den Trainern ihre Teilnahme zu melden. Das Bambini-Training kann noch nicht wieder stattfinden, da das erforderliche Hygienekonzept nicht umsetzbar ist.

Kommentare