Tuntenhausener Turmkapelle erstrahlt in neuem Glanz

-
+
-

Die Basilika in Tuntenhausen wurde im Herbst nach umfassender Sanierung wieder eröffnet. Noch sind aber nicht alle Arbeiten erledigt.So werden derzeit der Mirakelbilder-Zyklus an der Außenfassade und die Turmkapelle saniert.

Diese zählt zu den ältesten Teilen der Kirche. Die ersten Resultate der Arbeit der Restauratoren sind bereits zu sehen. Der Baldachin erstrahlt in leuchtenden Blau, die Schriften an den Wänden wurden in schwarzen und goldenen Lettern lesbar gemacht (links). Die Tuntenhausener Turmkapelle zeigt sich indes bereits in ihrer alten Pracht, auch die Schlusssteine im gotischen Gewölbe wurden saniert (rechts). Stache

-

Kommentare