Tuntenhausen: Wasserzähler werden abgelesen

Wie viel Wasser haben die Tuntenhausener im letzten Jahr verbraucht? Das wird sich in Kürze herausstellen, wenn die Wasserzähler abgelesen werden.

Tuntenhausen – Damit die Jahresabrechnung für die Wasser- und Abwassergebühren erstellt werden kann, werden die Abnehmer des von der Gemeinde Tuntenhausen versorgten Gebietes gebeten, ihren Wasserzählerstand abzulesen und bis zum 8. November zu melden. Neben der Online-Meldung über das Bürgerservice-Portal auf der Homepage der Gemeinde www.tuntenhausen.de besteht zudem die Möglichkeit, den Zählerstand schriftlich durch Rücksendung des zugesendeten Ableseformulares oder telefonisch zu übermitteln. Falls keine Mitteilung erfolgt, muss nach der Satzung der Verbrauch geschätzt werden. Zu beachten ist, dass die Online-Meldung nicht für die von den Wasserbeschaffungsverbänden versorgten Verbraucher gilt. Die Verbände erfassen die Zählerstände separat.

Kommentare