Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AB 3. MAI

Tuntenhausen: Straßensanierungen im Gemeindebereich

Die Straßensanierung im Bereich der Gemeinde Tuntenhausen geht weiter. Die Firma Hans Holzner aus Rosenheim wird ab Montag, 3. Mai, bis voraussichtlich Mitte Mai folgende Maßnahmen durchführen.

Tuntenhausen – An der Fritz-Schäffer-Straße in Ostermünchen werden die Gehwege verbreitert. Die Asphaltdecke wird am Buchfeldweg in Ostermünchen, an den Wasserschiebern in Maxlrain und in der Ortschaft Haus saniert. Westlich von Jakobsberg soll der Feldweg hergerichtet werden. Im Ortsbereich von Fischbach ist eine Straßenasphaltierung und am Birkenweg in Ostermünchen eine Randstreifenasphaltierung vorgesehen.

Im Herbst gehen Arbeiten weiter

Im Herbst gehen die Arbeiten weiter. Dann werden laut Verwaltung die Asphaltdecken der Verbindungsstraße zwischen Schönau und Oed, der Eichenstraße in Schönau und der Ortsstraße in Antersberg saniert. Das Bauamt der Gemeinde Tuntenhausen weist darauf hin, dass während der Straßensanierungsarbeiten mit Verkehrsbehinderungen und kurzfristigen Sperrungen an den oben genannten Streckenabschnitten zu rechnen ist und bittet dafür um Verständnis.

Kommentare