Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SLV Bernau

Training startet ab Mittwoch, 16. Februar, wieder

Die Skiläufervereinigung (SLV) Bernau bietet ab sofort wieder an jedem Mittwoch – außer in den Ferien – die bekannten Trainings an.

Bernau – Alle Sport-Interessierten sind eingeladen zur „Fitness-Gymnastik“, die wie gewohnt um 20 Uhr beginnt. Das Konditionstraining für ambitioniertere Skiläufer und andere Sportler beginnt ebenfalls um 20 Uhr. Im Anschluss kann je nach Gusto Volleyball, Basketball oder Fußball gespielt werden.

Das „Training über 50“ beginnt bereits um 19 Uhr. Es ist speziell auf ältere Menschen abgestimmt, fördert Koordination und Geschicklichkeit – unter anderem zum Skifahren und Langlaufen.

Für das Training in der Halle gilt die 2Gplus-Regel – das heißt: genesen oder geboostert oder ein negativer Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die Nachweise müssen mitgebracht werden. Maskenpflicht gilt vor und nach dem Training. Die SLV empfiehlt, vor dem Training zu Hause in jedem Fall noch einen Schnelltest zu machen. Zudem ist es ratsam, eine eigene Matte oder ein großes Handtuch mitzubringen.