Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


D’Neuburgler veranstalten Festzug

Vagen: Trachtenverein feiert Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen

Der Festzug bestehend aus dem Trachtenverein sowie den Ortsvereinen
+
Der Festzug bestehend aus dem Trachtenverein sowie den Ortsvereinen

Der Trachtenverein D’Neuburgler Vagen beging sein 100-jähriges Bestehen mit einem Kirchen- und Festzug. Welche weiteren Highlights es gab, erfahren Sie hier.

Vagen – Der Trachtenverein D’Neuburgler Vagen beging kürzlich sein Gründungsfest zum 100-jährigen Bestehen. Die Vagener Ortsvereine sowie die Patenvereine der Neuburgler stellten sich zum Kirchenzug auf. So wurde bei bestem Wetter zum Kirchenplatz im Obstgarten der Familie Ellmayer marschiert.

Pfarrer Augustin Butacu führte durch den Festgottesdienst, welcher vom Kirchenchor und einer kleinen musikalischen Abordnung rhythmisch begleitet wurde. Der Gottesdienst endete mit der Weihung eines neuen Fahnenbands für den Trachtenverein, zu Ehren des im vergangenen Jahr plötzlich verstorbenen Vorsitzenden Michael Zistl. Für das jahrelange Engagement und seine Hingabe für den Verein, widmete sein Freundeskreis ein neues Band für die Trachtenfahne.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier.

Nach einem kurzen Festzug durch das Dorf, den zahlreiche Schaulustige verfolgten, fanden sich die Trachtler sowie die Mitglieder der Ortsvereine in der Faganahalle ein. Über den Nachmittag verteilt zeigten die vereinseigenen Plattlergruppen und die der Patenvereine mit Ehrtänzen ihr Können.

Der Vorsitzende Stefan Engl nahm die Veranstaltung zum Anlass, sieben Personen aus dem Trachtenverein aufgrund ihrer jahrelangen Verdienste zu Ehrenmitgliedern zu ernennen. So erhielten Marianne Zistl, Georg Schäffler, Hans Danner, Hartl Braun, Michael Reitner, Hubert Riepertinger und Roland Völkl die Auszeichnung für ihr Engagement.

re sh

Kommentare