STADTWERKE

Therme und Sauna geschlossen

Bad Aibling – Nach der Eishalle trifft es jetzt auch die Aiblinger Therme und die Saunaanlage.

Wie die Stadtwerke Bad Aibling gestern mitteilten, bleibt die Anlage zunächst bis zum Sonntag, 19. April, geschlossen. Dazu habe man sich bereits am vergangenen Montag entschlossen. Ab heute gilt die Verfügung betreffs der Badeanstalten im ganzen Freistaat. Die Kasse in der Therme ist laut Stadtwerkeleiter Fritz Walter Keilhauer zwar täglich von 9 bis 16 Uhr besetzt, dort werden aber nur telefonische Anfragen beantwortet. Mitarbeiter würden nun Überstunden abbauen oder Resturlaub nehmen. Währenddessen versuche man, diverse Reparatur- oder Revisionsarbeiten vorzuziehen. Den wirtschaftlichen Schaden beziffert Keilhauer mit 13 000 bis 14 000 Euro pro Tag, an dem nicht geöffnet ist. el

Kommentare