Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SVB-Fußballer mit Spielzeit zufrieden

Bruckmühl. – Einen umfassenden Bericht über die vergangene Spielzeit gab Spartenleiter Michael Straßer bei der Jahreshauptversammlung der Fußballer des SV Bruckmühl.

Silvia Zellner trug den Kassenbericht vor.

Jugendleiter Markus Weiß und Martin Zellner (Jugendleiter Kleinfeld und Mädchen) waren ihren Berichten zufolge mit der vergangenen Spielzeit sehr zufrieden.

Stephan Keller vertrat die entschuldigten Trainer Georg Mühlhammer und Maik Blankenhorn. Neben den sportlichen Erfolgen (beste Saison des SV Bruckmühl) rückte er die außersportlichen Aktivitäten in den Mittelpunkt und attestierte der Mannschaft einen „tollen Charakter“.

Die Leistungen der zweiten Mannschaft schätzten deren Trainer, Stephan Keller und Markus Brandmeier, als durchwachsen ein.

Für das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder bedankte sich Spartenleiter Straßer, bevor er einen Ausblick auf die neue Saison gab. Dabei stellte er bereits den ein oder anderen Neuzugang vor.

Kommentare