Auf der Suche nach den Graden

Sucht dieser „Wetterfrosch“ ein kühleres Plätzchen?

Jedenfalls scheint er bei 30 Grad im Schatten zwischen Fensterscheibe und Außenthermometer gefangen zu sein. Die Momentaufnahme fing Heinz Höfer aus Großkarolinenfeld ein; der Grashüpfer wurde natürlich nach dem Fototermin wieder in die Freiheit entlassen.

höfner

Kommentare