Submission für Rübezahlweg 13

Bruckmühl. – Die Vorbereitungen für die gemeindliche Wohnanlage am Rübezahlweg 13 in Hinrichssegen gehen weiter.

Jetzt erfolgte die Submission für 19 Gewerke. „Pro Gewerk wurden vier bis fünf Angebote eingereicht, erstaunlich gute Angebote“, informiert Bürgermeister Richgard Richter. Entstehen können in der modernen Holzkonstruktion bis zu 17 familienfreundliche Wohnungen ohne Balkon, die entsprechend des Bedarfs in ihrer Größe wandelbar sind. Derzeit sind zwei Fünf-Zimmer-Wohnungen, vier Vier-Zimmer-, zwei Drei-Zimmer- und neun Ein-Zimmer-Wohnungen geplant. Die geschätzten Baukosten für das Gebäude und die Außenanlagen liegen bei circa vier Millionen Euro. Die Kaltmiete soll bei neun Euro pro Quadratmeter Wohnfläche liegen.

Kommentare