Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Heuer ist ein Ausflug nach Salzburg geplant - Jahreshauptversammlung mit musikalischem Rahmen

Stopselclub pflegt die Geselligkeit

Vagen - Viel vor hat der Stopselclub Vagen, wie nun bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof Schäffler deutlich wurde. Nach dem Rückblick von Vorstand Jürgen Auer über das zurückliegende Vereinsjahr gab er einen Vorausblick auf die geplanten Aktivitäten.

Großes Thema war der Jahresausflug, der am 26. September nach Salzburg führen wird. Auf dem Plan stehen der Besuch des Freilichtmuseums in Großgmain sowie des Flughafens Salzburg mit seinem Erlebnismuseum "Hangar 7" und eine Stadtbesichtigung. Auf der Rückfahrt ist eine gesellige Einkehr beim Gasthaus "Hirzinger" in Söllhuben geplant.

Auf besonderen Wunsch der Vorstandschaft wurde durch die Vereinsmitglieder einstimmig dafür plädiert, das bestehende Sparkonto des Vereins in ein Girokonto umzuwandeln, zu dem der Vorstand gemeinsam zugriffsberechtigt ist.

Die "Schmid Dirndl`n" umrahmten die Versammlung des Stopselclubs musikalisch. woj

Kommentare