Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stolze Kindergartenkinder im Jahnstadion

Nach dem städtischen Kindergarten Westendstraße in Bad Aibling hat auch der evangelische Kindergarten "Zum Regenbogen" die "Knaxiade" durchgeführt. Rund 75 Kinder machten mit. Für sie hatten sich zwölf Elternbeiräte und Kindergartenbetreuerinnen lustige, sportliche Spiele ausgedacht. Die Knaxiade wird von den Sparkassen gefördert. Das Projekt soll zur Bewegung animieren und damit Gesundheitsschäden und übergewicht vorbeugen. Nach der Anstrengung nahmen die Kinder im Jahnstadion stolz zur Siegerehrung Platz. Die Besten bekamen Urkunden und Medaillen vom Leiter der Sparkassengeschäftsstelle Willinger Straße, Michael Liegl (im Bild inmitten der Kinder), und seiner Kollegin Dorothea Blickenberger (links) überreicht.

Kommentare