Stadtrat tagt am 2. April im Kurhaus

Bad Aibling – Die Stadtratssitzung findet am Donnerstag, 2.

April, um 18 Uhr, im Konzertsaal des Kurhauses statt. Auf der Tagesordnung stehen die neue Kostenrechnung für den Neubau des St. Georg-Schul-Projektes und Ein beziehungssatzungen. Im nichtöffentlichen Teil wird der Notarvertrag zum Kauf des Bahnhofsgebäudes vorgestellt. Als Vorsichtsmaßnahme wegen des Coronavirus bekommt jeder Stadtrat einen eigenen Tisch mit Stuhl bereitgestellt. Bürger dürfen teilnehmen. Risikopatienten sollten nicht zur Sitzung kommen. Bürger mit Krankheitssymptomen, Rückkehrer aus Risikogebieten oder Menschen, die Kontakt mit Corona-Infizierten hatten, dürfen nicht teilnehmen. Wann die für den 31. März geplante Sitzung des Bauausschusses stattfindet, ist noch nicht entschieden. Ebenso, wie mit der Ehrensitzung und der letzten Tagung des scheidenden Rates oder der konstituierenden Sitzung des Neuen verfahren wird.

Kommentare