Stadl-Theater sagt Aufführungen ab

Bruckmühl. – Das Stadl-Theater Bruckmühl-Heufeld muss seine Herbstaufführungen absagen.

Diese waren ursprünglich für die Zeit vom 6. bis 22. November vorgesehen. Eigentlich sollte das Frühjahrsstück „Der bayerische Protectulus“ noch einmal aufgeführt werden. Jetzt heißt es nun noch einmal: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wenn alles gut geht, wird das Stück im Frühjahr 2021 auf den Plan gesetzt.

Kommentare