Auf Sonntag verschoben: Bad Aibling ist „Together on fire“

Ein Feuerwerk von Zuhause aus erleben? Bad Aibling macht`s möglich. Unter dem Motto „Together on fire“ möchte sich die Stadt Bad Aibling mit der Kur- und Touristinformation bei der Bevölkerung für die gegenseitige Unterstützung in der Corona Krise bedanken und ein positives Zeichen für den Neustart setzen

Bad Aibling –. Das musiksynchrone Feuerwerk, das zunächst am Samstag, 11. Juli, um 22.30 Uhr, im südlichen Stadtgebiet von Bad Aibling gezündet werden sollte, wird jetzt auf Sonntag, 12. Juli, verschoben. Grund ist die „ungünstige Wetterprognose“, wie Irene Holzapfel von Aib-Kur mitteilte. Damit nahezu alle Menschen das Feuerwerk von daheim oder auch in der Bad Aiblinger Gastronomie sehen können, wird es auf 200 Metern Höhe den Himmel, in bunten Farben, zum Leuchten bringen.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Zum Feuerwerk werden bekannte Musiktitel – von sanft bis rockig – gesendet. Der regionale Fernsehsender RFO überträgt das Feuerwerk zudem live im Fernsehen und als Online-Übertragung, sodass das jeder das Dankeschön miterleben kann. Die Gastronomiebetriebe stimmen an diesem Abend ihre Gäste kulinarisch auf das Feuerwerks-Erlebnis mit „feurigen“ Angeboten und Gerichten der Tageskarte ein. Platzreservierungen nehmen die Betriebe entgegen. Werden die Gerichte mit nach Hause genommen, kann man nach dem Essen das Feuerwerk gemütlich vom Balkon, im Garten oder auf der Straße vor dem Haus genießen.

Weitere Informationen gibt es auf www.bad-aibling.de oder unter der Telefonnummer 0 80 61/9 08 00.

Kommentare