Skiclub Bad Aibling trotzt dem Lockdown mit Programm für „Dahoam“

„SkiAthletik Dahoam“ – Trainer des Skiclubs zeigen auf Instagram, wie’s geht.
+
„SkiAthletik Dahoam“ – Trainer des Skiclubs zeigen auf Instagram, wie’s geht.

„Training dahoam“ bietet jetzt auch der Skiclub Bad Aibling. Er hat sich für seine Mitglieder ein attraktives Programm mit Online-Videos ausgedacht.

Bad Aibling – Seit Anfang November gelten nun wieder umfangreiche Corona-Beschränkungen. Neben der Gastronomie und kulturellen Veranstaltungen zählen die Sportvereine zu den besonders Leidtragenden dieses „Lockdown light“. Der Trainingsbetrieb im Amateursport-Bereich ist nahezu lahmgelegt. Gemeinsames Training ist vorerst nicht mehr erlaubt, selbst wenn wirkungsvolle Hygiene-Konzepte vorgelegt wurden.

Wie schon während des ersten Lockdowns hält der Skiclub Bad Aibling nun dagegen und bietet unter dem Motto „SkiAthletik Dahoam“ die Möglichkeit, sich anhand von Trainingsplänen und mithilfe von Online-Videos zuhause fit zu halten. Mitglieder können von den Trainern des Skiclubs einen „Übungskatalog“ sowie individualisierte Trainingspläne anfordern, anhand derer sie in den eigenen vier Wänden trainieren können.

Angebot bewusst noch ausgeweitet

Der Skiclub weitet dieses Angebot bewusst aus und bietet Teile des „SkiAthletik Dahoam“ auch Nicht-Mitgliedern an, um sich während des Lockdowns räumlich getrennt aber dennoch gemeinsam fit zu halten. So stellen die Aiblinger einen Katalog mit verschiedensten Trainingsmöglichkeiten für zuhause auf Instagram frei zugänglich zur Verfügung. Anhand dieser Übungen können in den eigenen vier Wänden Kraft, Fitness und Koordination trainiert werden. Darüber hinaus wurden von Physiotherapeuten spezielle Stabilisations- und Balance-Übungen vorbereitet, die nicht nur Wintersportlern deutlichen Mehrwert bieten.

Lesen Sie auch:

Fitnessstudios müssen wegen Corona vorübergehend schließen – mit diesen Folgen

Auf dieser Plattform werden künftig laufend neue Videos mit Übungen veröffentlicht. Neben den Trainern und Physiotherapeuten haben unter anderem auch DSV-Profis wie Jacob Schramm und Linus Witte sowie der Weltklasse Ice-Crosser Luca Engler und weitere Profis unterschiedlicher Sportarten ihre Unterstützung zugesagt. Dadurch stellt der Skiclub sicher, dass das Online-Training „SkiAthletik Dahoam“ zielgerichtet und auch abwechslungsreich bleibt.

Interessierte können sich unter www.sc-bad-aibling.de über die Teilnahme informieren. Das „SkiAthletik Dahoam“ kann das gemeinsame Training nicht ersetzen. Doch ist es eine schöne Möglichkeit für Athleten und Freunde, sich während der Corona-Beschränkungen fit und motiviert zu halten.

Kommentare