Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mitradln oder selbst fahren

Feldkirchen-Westerham: Senioren gehen jetzt mit Duo-Fahrrad auf Tour

-
+
-

Ein Duo-Fahrrad gehört jetzt zum „Fuhrpark“ des Awo-Seniorenzentrums Feldkirchen-Westerham.

Es ist so gestaltet, dass die Bewohner mitradeln oder auch nur die Fahrt genießen können. Das Fahrrad mit E-Motor ermöglicht den Bewohnern eine besondere Form der Mobilität und Freiheit und kommt wunderbar bei ihnen an. Auf dem Bild testen Franziska Dammerhuber (links) und Betreuungsassistentin Andrea Sennes gerade das neue Mobil.

Auch Angehörige können mit in die Pedale treten und schöne Ausflüge unternehmen. Mit großer Freude wurde das neue Duo-Fahrrad von Sozialdienstleiterin Stefanie Schmid in Empfang genommen, denn es bietet den Bewohnern viele neue Möglichkeiten.

Sie können damit beispielsweise zum Eisessen fahren oder eine kleine Rundfahrt mit Landschaftserkundung unternehmen. Ein großes Dankeschön des Awo-Seniorenzentrums geht an den Reha-Versorger „Roll und Reha Langmeier“, der einen Teil der Kosten für dieses Fahrrad übernommen hat. (Re)

Mehr zum Thema

Kommentare