Schwäne genießen Sonnenbad

Bei angenehmen 18 Grad Celsius, strahlendem Sonnenschein und einer leichten, östlichen Brise verließen die Schwäne ihr angestammtes Terrain – die Höglinger Baggerweiher – und unternahmen einen kleinen, gemeinsamen Landausflug zu einer nahe gelegenen Wiese nördlich der Weihenlindener Wallfahrtskirche.

Während sich der ein oder andere Schwan den Leckereien der grünen, saftigen Wiese widmete, trockneten andere mit ausgestreckten Flügeln ihr weißes Gefieder oder nahmen ganz einfach ein Sonnenbad. Die Szenerie ließ beim Spaziergänger keine Zweifel aufkommen: Schwäne können relaxen. Neuwirth

Kommentare