Radweg nach Oberwall in der Diskussion

Bruckmühl. – Die nächste öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates findet am Donnerstag, 5. März, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Arbeiten an Kindereinrichtungen und Schulen. So soll der Kindergartenpavillon ein Dach und eine Fassadenverkleidung erhalten. In der Mittelschule Heufeld muss die Gebäudeleittechnik erneuert werden. Die Grundschule Bruckmühl braucht eine neue Fluchtweg- und Sicherheitsbeleuchtung. Auf dem Friedhof in Hichrichssegen sollen die Urnenwände erweitert werden. Zudem geht es um die Fortführung des Radweges entlang der Kreisstraße RO 49 von Unterholzham über Oberholzham und Breitenberg nach Oberwall. Es gibt Informationen zum aktuellen Stand des Breitbandausbaus und über den Einsatz von Tausalz im Gemeindegebiet.

Kommentare