Radfahrerin einfach umgefahren

Bruckmühl. – Einfach umgefahren wurde eine 50-jährige Bruckmühlerin.

Sie war am Montag, 18. Mai, gegen 9.30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Weihenlindener Straße Richtung Bahnübergang unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 3 wurde sie von einem unbekannten dunklen Pkw überholt. Dieser hielt nicht den erforderlichen Seitenabstand ein und streifte ihren Lenker mit seinem rechten Außenspiegel. Dadurch verlor die Radfahrerin das Gleichgewicht, stürzte und verletzte sich erheblich. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne anzuhalten. Da vom flüchtigen Fahrzeug kein Kennzeichen bekannt ist, werden mögliche Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter 0 80 61/9 07 30 zu melden. Insbesondere ein älterer Mann, der bei der Gestürzten Erste Hilfe geleistet hat und beobachten konnte, dass es sich beim Fahrzeugführer um einen älteren Mann gehandelt hat, wird gebeten, zur Aufklärung der Unfallflucht beizutragen.

Kommentare