Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Radfahrerin angefahren

Hermannsdorf - Gestern gegen 11.45 Uhr ereignete sich vor dem Ortseingang Herrmannsdorf ein Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin. Die 77-jährige wollte dort die Kreisstraße überqueren, schätzte jedoch offensichtlich die Lücke zwischen zwei Fahrzeugen falsch ein.

Als die Radlerin auf die Fahrbahn fuhr, leitete der hintere Pkw-Fahrer eine Vollbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Rentnerin erlitt laut Polizei eine Schädelprellung und Abschürfungen. Sie wurde vorsorglich ins Krankenhaus Ebersberg gebracht.

Kommentare