Bei Problemen den VdK anrufen

Tuntenhausen – „Das Coronavirus hat unser aller Leben auf den Kopf gestellt.

Gerade deshalb sind Zusammenhalt und Solidarität jetzt besonders wichtig“, betont Theresia Engl hart, die Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Schön au-Tuntenhausen. Derzeit fallen alle Veranstaltungen aus. Die Jahreshauptversammlung, der Informationsnachmittag und die Dankeschön-Veranstaltung für die Sammler der Aktion „Helft Wunden heilen“ werden zu gegebener Zeit nachgeholt. „Wir werden auch drei Ausflüge durchführen, beginnend mit einem Nachmittagsausflug“, wagt Englhart einen Ausblick auf die Zeit nach dem Ende der Pandemie. Zugleich bittet sie die Einwohner der Gemeinde Tuntenhausen: „Haben Sie ein wachsames Auge auf Menschen in Ihrer Umgebung und im Bekanntenkreis.“ Die VdK-Ortsmitglieder ruft sie auf, sich mit ihren Sorgen jederzeit unter Telefon 0 80 67/72 14 – auch Anrufbeantworter – zu melden. „Was immer Ihr Problem ist – Einkaufshilfe, Einsamkeit, Fragen zu behördlichem Schriftverkehr oder Anträge zum Pflegegrad. Wir sind für Sie erreichbar, werden uns der Sache annehmen oder die Netzwerke unserer Gemeinde aktivieren.“

Kommentare