In den Bach geschlittert

Postauto landet in der Braunau bei Beyharting – Pakete trotzdem zugestellt

-
+
-

Ein Paketfahrer verunglückte am Samstagmorgen, gegen 8 Uhr, auf der Staatstraße 2089 an der Bahnbrücke nördlich von Beyharting.

Tuntenhausen – Der Fahrer kam etwa 100 Meter vor dem Bach von der Straße ab und schlitterte über eine Wiese, bis er im Bachbett der Braunau zum Stehen kam. Unfallursache war nach Aussage des Fahrers eine glatte Stelle auf der Fahrbahn. Nach dem Umladen des Transporters konnte der Fahrer seine Paket-Zustelltour mit einem anderen Fahrzeug fortsetzen.

Die Feuerwehr Beyharting war mit einer Löschgruppe und zwei Fahrzeugen am Unfallort. Vorbeugend wurde in der Braunau eine Ölsperre errichtet. (Hengstberger/Reiser)

Kommentare