Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Mitarbeitende für ihre Dienste geehrt

Pfarrgemeinde Feldkirchen-Westerham verabschiedet Gremiumsmitglieder

Die Geehrten Kathi Hinterholzer, Michael Mücke, Annemarie Kogler mit Pater Baltharaju Banda und Angelika Röhrmoser vom Leitungsteam (von links).
+
Die Geehrten Kathi Hinterholzer, Michael Mücke, Annemarie Kogler mit Pater Baltharaju Banda und Angelika Röhrmoser vom Leitungsteam (von links).

Kathi Hinterholzer ist bereits 52 Jahre teil des Pfarrgemeinderats in Feldkirchen, nun wurde sie in einem Familiengottesdienst verabschiedet. Wer ihr Amt übernimmt, erfahren Sie hier.

Feldkirchen-Westerham – Bei einem Familiengottesdienst fanden am vergangenen Wochenende die Verabschiedung der ausgeschiedenen und die Begrüßung der neuen- und wiedergewählten Pfarrgemeinderäte der Pfarrei St. Laurentius in Feldkirchen statt. Der Kinderchor unter der Leitung von Angelika Weber und ihre Band begleiteten den Gottesdienst musikalisch.

Neue Gremiumsmitglieder vorgestellt

Angelika Röhrmoser vom kollegialen Leitungsteam und Kurat Pater Baltharaju Banda durften Kathi Hinterholzer nach 52 Jahren Gremienmitarbeit ein Vergelt´s Gott aussprechen. Sie war als Jugendvertreterin von Beginn an im Pfarrgemeinderat und zuletzt als Frauenbundvertreterin. Ein großer Dank galt auch Michael Mücke der 32 Jahre das Amt des Pfarrgemeinderates innehatte und unter anderem für die Öffentlichkeitsarbeit und den Weihnachtspfarrbrief verantwortlich war. Hans Jürgen Brassel und Kathrin Hanses waren acht Jahre im Pfarrgemeinderat, Annemarie Kogler und Elisabeth Schönacher jeweils vier Jahre.

Im Anschluss stellte Röhrmoser den neuen Pfarrgemeinderat vor. Das Gremium wird von Silvia Golshani als Vorsitzende und Verena Atzinger als Zweite Vorsitzende geleitet. Als weitere Mitglieder sind Martin Krause, Peter Biebl, Elisabeth Fuchs-Braun, Lorenz Humpel, Beate Kröll, Michael Schmuck, Marlies Schoner, Evi Steininger, Alfred Tüllmann, Angelika Weber und Elke Weber tätig.

Die schwierigen Jahre der Pandemie stellte die Pfarrgemeinde vor Herausforderungen. Nun freut sich das Gremium auf viele Veranstaltungen und Aktivitäten. Am Pfingstsonntag, 5. Juni, lädt es nach der 10-Uhr Messe in das Kirchencafé ein.

re sh

Mehr zum Thema