Mit Pauken und Trompeten – Schönauer Musi begleitet Ferienstart der Grundschüler

Der zünftige Auszug aus der Grundschule in die Ferien wurde von der Schönauer Musi angeführt.
+
Der zünftige Auszug aus der Grundschule in die Ferien wurde von der Schönauer Musi angeführt.

Am letzten Schultag und bei strahlendem Sonnenschein versammelte sich die vierte Klasse der Grundschule Schönau, um sich von ihrer Schule und den Lehrern zu verabschieden.

Tuntenhausen – Leider konnten in diesem Jahr die Abschlussfeier und die Fahrt ins Schullandheim nicht stattfinden. Um die Kinder aber trotzdem mit schönen Erinnerungen zu entlassen, hatten sich die Lehrer eine besondere Überraschung überlegt.

Unter Einhaltung der Corona-Vorschriften wurden die Schüler mit einem zünftigen Marsch von der Schönauer Musi auf dem Pausenhof begrüßt.

Suzan Strigl, Rektorin und Klassenlehrerin, verabschiedete sich von ihrer Klasse und wünschte den Kindern das Allerbeste für die Zukunft und einen guten Start an der neuen Schule.

Zum Abschluss marschierten die Viertklässler freudestrahlend durch ein liebevoll geschmücktes Tor vom Pausenhof und starten nun mit viel Elan in einen neuen Lebensabschnitt.

Kommentare