Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Besonderes Flair

Ostermarkt in Bad Feilnbach ist immer wieder ein Besuchermagnet

Das besondere Flair und die große Auswahl an handwerklicher Kunst schätzen die Besucher des Bad Feilnbacher Ostermarktes.
+
Das besondere Flair und die große Auswahl an handwerklicher Kunst schätzen die Besucher des Bad Feilnbacher Ostermarktes.
  • VonPeter Strim
    schließen

Wenn Bad Feilnbachs Kur- und Gästeinformation zusammen mit heimischen Standlern einen Markt auf die Füße stellen, ist Erfolg vorprogrammiert. So auch wieder beim Ostermarkt an Karsamstag, der sich als neuerlicher Besuchermagnet bestätigte.

Bad Feilnbach – Mehr als 60 Fieranten – einschließlich Wochenmarkt – verwandelten das Umfeld am Rathaus – vom Dorfplatz bis zum Musikpavillon – in ein ansprechendes Marktgelände. Vor allem schätzten die Besucher das besondere Flair des Marktes mit seinen Ständen und einem umfangreichen Angebot an Geschenkideen für das Osternest.

Nach gutem Brauch stammte vieles aus fleißi-ge Arbeit und kreativen Ideen heimischer Künstler und Handwerker – wie etwa Hasen aus Holz, Hasenkörbe oder bunte Hühner aus Ton und Keramik. Passend zum Osterfest lockten ebenso Grußkarten, Bilder, Schmuck, Textiles oder Öle, Essigsorten und Seifiges. Ihre Käufer fanden auch jahreszeitlich gestaltete Türkränze, Pflanzen und Gemüsesetzlingen für Garten oder Balkon.

Mehr Informationen aus dem Mangfalltal finden Sie hier.

Froh, endlich wieder unter freiem Himmel markteln zu dürfen, waren auch jene Aussteller, die fürs leibliche Wohl mit Marmeladen, Honig, edlen Likören und Schnäpsen oder im Biergarten für herzhafte Brotzeiten mit der frischem Gerstensaft aus der Flasche sorgten. Für Freunde süßer kulinarischer Genüsse gab es Kaffee und passendes Gebäck.

Mehr zum Thema