PFARRVERBAND

Osterlicht in den Kirchen

Feldkirchen-Westerham/Höhenrain/Laus. – In den Kirchen des Pfarrverbandes Feldkirchen-Höhenrain-Laus wird es auch in Corona-Zeiten das Osterlicht geben.

In der Pfarrkirche St. Laurentius wurden in den vergangenen Wochen viele Osterkerzen verkauft, die als Aktion vom Pfarrgemeinderat dort zur Mitnahme bereitstanden. Eine Osterkerze herzurichten gehört für Alt und Jung zu den Vorbereitungen für Ostern. Auch im Gottesdienst der Osternacht spielt das Licht eine große Rolle: Mit dem Ruf „Christus, das Licht“ wird die Kirche Stück für Stück heller. Die gemeinsame Osternacht entfällt dieses Jahr, aber in den Kirchen in Feldkirchen, Großhöhenrain und Unterlaus werden auch dieses Jahr Osterkerzen brennen.

Pater Richard Basta wird diese in der Osternacht, die er für den ganzen Pfarrverband nicht öffentlich feiert, entzünden. Die Osterkerzen werden dann in die drei Kirchen gebracht und brennen ab dem Ostersonntagmorgen dort. Am Sonntag und Ostermontag können Interessierte dort kleine Osterkerzen oder die eigenen Osterkerzen entzünden und das Osterlicht mit nach Hause nehmen. Eine Gelegenheit, beim Osterfrühstück, den Speisensegnungen, einem der Hausgottesdienste oder dem abendlichen Gebet verbunden zu sein.

Kommentare