Besonderer Brief

Ostergrüße voll Licht und Segen in Bad Aiblings Briefkästen

Die liebevoll gestalteten Umschläge enthalten neben dem Osterbrief eine gesegnete Kerze und Salz. Lagler
+
Die liebevoll gestalteten Umschläge enthalten neben dem Osterbrief eine gesegnete Kerze und Salz. Lagler
  • Eva Lagler
    vonEva Lagler
    schließen

Die Stadtkirche Bad Aibling schafft es in diesen Tagen, ihren Mitgliedern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern – mit einem Osterbrief der besonderen Art.

Bad Aibling– Das zweite Osterfest unter den Bedingungen der Corona-Pandemie steht bevor. Und wieder ist alles anders, als man es aus dem „normalen Alltag“ kennt. Deshalb hat sich die Stadtkirche Bad Aibling für ihre Gläubigen etwas Besonderes einfallen lassen.

Liebevoll gestaltet ist schon der DinA-5-Umschlag mit dem handgeschriebenen Schriftzug „Der Herr ist unser Hirte“ und wunderschön gezeichneten Ostersymbolen wie Lämmer und Zweige mit Palmkatzerln.

Auch Diakon Klaus Schießl trägt die Ostergrüße aus.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier

Der Inhalt setzt sich zusammen aus einer gesegneten Osterkerze in einem Halter aus Holz, einem gesegneten Tütchen Salz für das Osterfrühstück und dem Osterbrief, mit dem die Stadtkirche ihre Gläubigen grüßt – unter anderem mit dem Wunsch, dass die Kerze den Empfängern und ihren Familien viel Licht schenken möge.

Kinder in den Kindergärten, Mitglieder der kirchlichen Gremien, Verbände und viele Einzelpersonen haben in den vergangenen Wochen rund 8200 solcher Umschläge gestaltet und verpackt. An die Haushalte werden sie in diesen Tagen ebenfalls von ehrenamtlichen Helfern verteilt.

Mehr zum Thema

Kommentare