Ostergegacker in Corona-Zeiten

Nicht beeindrucken von angeordneten Ausgangsbeschränkungen in Zeiten von Corona lässt sich diese Familie im Obstgarten eines bäuerlichen Anwesens in Gundelsberg bei Bad Feilnbach.

Das beengte Zusammentreffen bei herrlicher Frühlingssonne, das den Menschen in der Öffentlichkeit nicht gestattet ist, hatte einen aktuellen Grund. Wie aus dem intensiv aber konstruktiv geführten Gegackere zu entnehmen war, handelte es sich um das Thema „Ostern“. Vor allem ging es angesichts der aktuellen Lage um Lieferverträge mit dem Osterhasen und der Abnahme einer bestimmten Anzahl an Eiern und den vereinbarten Farben. Wie aus einem fröhlichen Kikeriki hervorging, ist der Hahn als Chefkoordinator zuversichtlich, den Kindern ein angenehmes, den Umständen entsprechendes Ostern zu garantieren, auch wenn heuer vieles etwas anders ist. Strim

Kommentare