Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Auch Wetterkapriolen stören Feierlichkeiten nicht

Ortsvereine veranstalten Dorffest in Holzham mit vielen Besuchern

Die Musik vom Bierbankblech trug zur guten Stimmung auf dem Dorffest in Holzham bei
+
Die Musik vom Bierbankblech trug zur guten Stimmung auf dem Dorffest in Holzham bei

Schützenmeister Thomas Niedermaier und Feuerwehrvorsitzender Josef Stelzer zeigen sich über den Ablauf des Dorffestes der Ortsvereine in Holzham sehr zufrieden.

Bruckmühl – Sehr zufrieden zeigten sich Schützenmeister Thomas Niedermaier und Feuerwehrvorsitzender Josef Stelzer über den Ablauf des Dorffestes der Ortsvereine in Holzham. Viele Einheimische und Gäste aus der Umgebung wurden angezogen von kulinarischen Schmankerl, der Musik vom Bierbankblech und der Möglichkeit, nach längerer Zeit wieder Bekannte zu treffen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier.

Das Wetter meinte es lange gut. Kurze Regenschauer wurden von Sonnenschirmen aufgefangen. Ein größerer Regenguss verlagerte die Besucherschar für Kaffee und Kuchen von draußen ins Gemeinschaftshaus. Nach etwa einer Stunde füllten sich wieder die Garnituren im Sonnenschein. Die Kinder tobten sich auf dem Sportplatz in der Hüpfburg aus. Außerdem gab es die Möglichkeit zum Gokart-Fahren sowie Blasrohr- und Lichtgewehr-Schießen. Die Burschen und Dirndl übernahmen abends die Regie. Sie eröffneten den Barbetrieb und machten Werbung für die im August geplante Pro-Mille-Party. MG

Mehr zum Thema

Kommentare