Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Aus der Reihe „Verbrannte Bücher“

Verein Mut &Courage Bad Aibling: Online-Lesung mit Michael Stacheder am 11. Mai

Michael Stacheder lädt am Dienstag, 11. Mai, zu einer Online-Lesung ein.
+
Michael Stacheder lädt am Dienstag, 11. Mai, zu einer Online-Lesung ein.

Ein Werk aus der Reihe der „Verbrannten Bücher“ präsentiert Regisseur und Schauspieler Michael Stacheder am Dienstag, 11. Mai. Die Online-Lesung beginnt um 19.30 Uhr und findet voraussichtlich über Zoom statt.

Bad Aibling – Sie wird vom Verein Mut & Courage Bad Aibling anlässlich der Erinnerung an die Bücherverbrennungen von 1933 organisiert. Diesmal werden Erzählungen aus dem Werk „Die unsichtbare Sammlung – Episode am Genfer See – Buchmendel“ von Stefan Zweig vorgestellt.

Mehr Berichte aus dem Mangfalltal finden Sie hier.

Zweig gehörte zu den verfemten Schriftstellern, die die Nationalsozialisten 1933 verboten, und deren Bücher öffentlich verbrannt wurden. Das Veranstaltungsticket für diese Online-Lesung kostet zehn Euro pro Person. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an info@muttutgut.org oder unter der Telefonnummer 01 62/ 4 86 09 12. Bitte alle Kontakte angeben. Der Link zur Veranstaltung kommt per E-Mail am Vormittag der Lesung. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare