Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Oldtimer und Bulldogs in Maxlrain

Maxlrain - Heute und morgen ist es auf dem Festgelände von Maxlrain wieder so weit: Auf der Wiese vor dem Schloss Maxlrain findet nach zwei Jahren Pause wieder ein Oldtimer- und Bulldogtreffen statt - in diesem Jahr die größte Veranstaltung dieser Art im südostoberbayerischen Raum. Es werden zwischen 650 und 700 alte Schlepper erwartet. Höhepunkt des Treffens wird die Vorführung des größten und stärksten Schleppers Europas sein: ein zwillingsbereifter Schlüter mit 650 PS. Zudem gibt es einen großen Ersatzteilmarkt. Im Festzelt ist für das leibliche Wohl und Musik das Wochenende über gesorgt. Interessierte sind eingeladen, sich die verschiedenen Modelle anzuschauen.

Kommentare