„Oberlandler“: Gau sagt Termine ab

Bad Aibling – Aufgrund der Corona-Krise mussten bereits die Frühjahrsgauversammlung, das Jugendsingen und -musizieren sowie die Jugendleiterschulung des Oberlandler Gauverbandes abgesagt werden.

Wegen der weiteren Maßnahmen zur Bewältigung dieser Krise und da die Gesundheit der Trachtler und Gäste oberste Priorität hat, müssen nun folgende Veranstaltungen ebenfalls abgesagt werden: Trachtenwallfahrt nach Birkenstein, geplant am 21. Mai, Gaupreisplatteln in Irschenberg, geplant am 19. Juli, Gaufest in Irschenberg, geplant am 25. und 26. Juli. Die Absage des Gaufestes und des Wertungsplattelns fand in Absprache mit Vereinsvorsitzendem Sepp Heiß und Festleiter Franz Nirschl statt. Der Trachtenverein Irschenberg würde sich bereit erklären, das Gaufest 2022 auszurichten. Somit könnten die Vorbereitungen nun zwei Jahre ruhen. Hierüber muss der Form halber allerdings noch abgestimmt werden. Der Verband hofft, dass bald wieder Vereinsversammlungen, Kinder-Jugendplatteln und Hoagascht im kleinen Kreis wieder stattfinden können.

Kommentare