Nur noch Aiblinger zum Wertstoffhof

Bad Aibling – Die Situation am Bad Aiblinger Wertstoffhof ist seit der vergangenen Woche für die Stadt Bad Aibling nicht mehr tragbar.

Dort kam es zu einem wahren Ansturm von Fahrzeugen, der von den Mitarbeitern kaum noch zu bewältigen war und der zu teilweise chaotischen Verkehrsverhältnissen führte. Da einige Gemeinden im südlichen und westlichen Landkreis ihre Wertstoffhöfe geschlossen haben, nutzten diese Bürger zuletzt gerne das Angebot in Bad Aibling. „Diese Menge an Fahrzeugen ist jedoch nicht mehr zu bewältigen und daher ergeht jetzt die Bitte und der Aufruf, dass ab sofort nur noch die Bürger aus Bad Aibling Zugang zum Wertstoffhof erhalten“, teilte die Stadt mit.

Kommentare