108 Neulinge in den Kindereinrichtungen

Tuntenhausen – 108 Kinder wurden im Gemeindegebiet Tuntenhausen für das neue Betreuungsjahr in Kindereinrichtungen angemeldet.

Das Betreuungsangebot reicht von Spielgruppen über Tagesmütter bis zu Kinderkrippen und Kindergärten. Die Einrichtungen sind im gesamten Gemeindegebiet verteilt und können den aktuellen Bedarf decken. Einige wenige Plätze sind sogar noch frei. Wie hoch der Bedarf an Nachmittagsbetreuung an der Schönauer Grundschule ist, steht erst nach der Entscheidung des Regionalschulamtes fest, auf wie viele Klassen die 80 Schulanfänger der Gemeinde aufgeteilt werden.

Kommentare