Neues VHS-Semester „Lebens(t)räume“ startet: Mehr als 200 Kurse und Co. im Angebot

Wolfgang Büttner (rechts) aus Kolbermoor radelte zwei Monate lang durch den Oman. Von dieser Reise berichtet er im Januar in der VHS Feldkirchen-Westerham.
+
Wolfgang Büttner (rechts) aus Kolbermoor radelte zwei Monate lang durch den Oman. Von dieser Reise berichtet er im Januar in der VHS Feldkirchen-Westerham.

Das Herbst-/Wintersemester beginnt: Das neue Programm der Volkshochschule Feldkirchen-Westerham bietet ein reichhaltiges Angebot mit mehr als 200 Kursen und Veranstaltungen unter dem Semestermotto „Lebens t räume“.

Feldkirchen-Westerham – Den Auftakt der Einzelveranstaltungen macht die „Agenda 21“-Wanderung (12. September). Dann wird der aus dem Frühjahr verschobene Termin für den Besuch im Orgelmuseum Valley am 2. Oktober nachgeholt.

Per Multimedia-Vortrag reisen

Überhaupt konnten einige Veranstaltungen, die Corona bedingt ausfallen mussten, in das Herbst/Winter-Programm verschoben werden. Darunter beispielsweise der Reisevortrag „Abenteuer Sibirien – auf den Flüssen der Taiga“ (5. Oktober). Neu hinzu gekommen sind die „Multivisions-Show: Yucatán – Mexiko von seiner schönsten Seite“ (18. Januar) sowie „Tour of Oman“ (25. Januar).

Lesen Sie auch:Feldkirchen-Westerham: Das wünscht sich Rathauschef Hans Schaberl für seine Gemeinde

Außerdem liest Alfred Trageser aus seinem Buch „Beruf und Berufung – Mein Leben in Politik und Ehrenamt“ (7. Dezember). Der Reisebericht „Mit den Passatwinden um die Welt“ von Hans Selzer findet nun am 27. November im Schützen- und Trachtenhaus Westerham statt und auch der Vortrag „1225 Jahre Feldkirchen-Westerham“ mit Alfred Trageser und Peter Schmitt wird dort am 23. Oktober stattfinden.

Interessante Lehrgänge

In der Rubrik „Gesellschaft und Leben“ gibt es beispielsweise wieder das „Ganzheitliche Gedächtnistraining“. Lehrgänge für Bootsführerscheine und Kräuterspaziergänge sind ebenso vertreten wie Schneeschuhwanderungen.

Das könnte Sie auch interessieren:Zurück in der Schule: Das könnte im Landkreis Rosenheim bald anders aussehen als in der Stadt

Wer im Bereich „Beruf und EDV“ Anregungen sucht, kann in den Workshops „Haben Sie Ihr Smartphone / Tablet wirklich im Griff?““ und „Multimedia Digitalisierung“ seine Möglichkeiten kennen- und verbessern lernen. Gestaffelte Kurse in den gängigen Sprachen sind auch im Programm, auch ein Kompaktseminar für den Urlaub in Englisch.

Breites Gesundheitsangebot

Besonderes Gewicht hat das breit gefächerte Gesundheitsangebot, darunter auch Entspannungskurse mit Feldenkrais. Geplant sind auch Tanzkurse, Das Fitnessangebot bietet viel für Rücken und Ausdauer, diverse Angebote zum Klettern und Bouldern. Neu ist ein „High Impact Training“.

Bei den Medizinischen Themen wird wieder eine kleine Vortragsreihe zur Naturmedizin angeboten. Das Gebiet Ernährung bringt bunte Vielfalt von „Das besondere Menü“ über „Vegetarische Gerichte“ bis zu „Hausmannskost für Feinschmecker“.

Literarische Gespräche

Im Bereich „Kultur und Gestalten“ findet einmal monatlich „Theater in München“ mit Einführung, Aufführungsbesuch und Nachbesprechung statt. Im Literaturkreis „Leser im Gespräch“ kann man sich einmal monatlich austauschen.

Wer sich künstlerisch ausdrücken möchte, findet Anregungen für keramisches Gestalten mit Ton, dazu Malkurse, Fotografieren, Ideen für Handarbeiten, „Ketten selbst knüpfen“ und „Schildkappe nähen aus Upcycling“.

Die junge VHS

Kinder und Jugendliche können wählen unter Kreativ-Kursen, Reiten, Yoga, Töpfer- oder Kletterkursen. Auch in diesem Semester sind Betreuungs- und Freizeitangebote für Grundschulkinder während der Ferienzeiten vorgesehen.

Alle Veranstaltungen und Kurse sowie Anmeldung unter www.vhs-feldkirchen-westerham.de.

Kommentare